Samstag, 22. März 2014

Na gut,

jetzt hat sies doch geschafft. Vor den überaus putzigen Toffee Nosed Friends (den herrlich blasiert schauenden HundKatzeBärHuhn) konnte ich mein Herz ja mit viel Mühe noch gerade so verschliessen (NeinichbrauchenichtschonwiedereinEbook, neinichkannjagarnichtmitderHandstickenwiesiehtdasdennaususw, man kennt das Mantra...).
Aber an dem Toffee Nosed Osterhasi konnte ich nicht vorbei und jetzt sitzt das Tier mit den Resten von Omas Kittelschürze angetan auf meinem Lieblingssessel (aus Omas Beständen, den ich vor vielen Jahren beim Auszug aus dem Morgenland von zu Hause mitnehmen durfte), schliesst leicht entnervt die Augen und hat sich offensichtlich entschlossen, distinguiert, vornehm und über jede Unbill erhaben unser tägliches Chaos nicht zu bemerken.
Also gut, Frau Mutti, sie haben mich soweit. Das Ebook liegt schon im Warenkorb (leider funktioniert der Kassenlink bei Farbenmix grad nicht, aber morgen. Spätestens morgen ist das Ebook mein. Und dann darf sich der Nachwuchs auch einen Toffee Nosed Friend aussuchen. Aber der Osterhasi bleibt hier vorne.)
Herzlichen Dank für die kostenlose Anleitung zum Nähen eines Toffee Nosed Osterhasi!

Kommentare:

  1. Süß geworden. ;-)

    Immer diese Ebooks, die unbedingt gekauft werden wollen... freche, kleine Biester. ;-)

    Viel Spaß beim Nähen.

    Liebe Grüße
    Madita

    AntwortenLöschen
  2. Klasse,
    bei mir müßte der auch manchmal die Augen schließen.
    Liebe Sonntagsgrüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  3. Dein Osterhasi hat ja einen wunderbaren Platz gefunden, direkt neben dem Prachtexemplar von Häkelkissen!

    Und er ist ja sowas von süß, wie er da mit leicht arrogantem Blick thront! ♥

    Ich war auch auf den ersten Blick in die Toffee Nosed Friends verliebt, habe allerdings bisher nur das Hundchen genäht und noch nicht mal gezeigt.
    Muss ich also dringend nachholen, danke fürs Erinnern!

    Ich wünsche dir viel Spaß beim Nähen, welches mir einen großen Spaß gemacht hat, wenn man mal von der von-Hand-Stickerei absieht! *g*

    die Kittelschürze passt übrigens perfekt zum Hasi - ich bin schwer begeistert und schließe mich dem Dank an Frau Mutti für diese tolle Anleitung gerne an! :-)

    Schönen Sonntag

    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doro,
      ich war jetzt mal so frei, deinen wunderschönen Osterhasi bei mir zu Verlinken! :-)

      LG
      Sabine

      Löschen
  4. Super süß geschrieben ;) Und Du hast recht, derbraucht Kumpanei !

    Liebe Grüße vom Schlottchen

    AntwortenLöschen
  5. Haha, das ist dein Ende! Wenn man erstmal EINEN genäht hat! kann man nämlich nicht mehr aufhören! Und das Gesticke mit der Hand kannst du dir getrost sparen, zackeliger Raupenstich und fertig! Schön finde ich es, wenn die Öhrchen ein bißchen puschelig sind...
    Einen entspannten SO,
    Kathrin :-)

    AntwortenLöschen
  6. :))))) Toller Hase, ich muss auch, ich MUSS einfach...

    Viele Grüße,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen

Senf dazu? Aber gerne.